Erste-Hilfe-Kurs mit First Aid 4 Gambia

Momodou Laineh's (Trainer von First Aid 4 Gambia) Bericht über seine Reise nach Wassu (direkte Übersetzung):

 

“Freitag, 22. Mai, bin nach Wassu gereist, obwohl es eine lange Fahrt war, aber Gott-sei-Dank bin ich dort gegen 17 Uhr angekommen.

 

 

Samstag, 23. Mai, 1. Trainingstag an der Niani Junior and Senior Secondary School, wo die erste Gruppe Lehrer ihr Training erhielt. Es waren 10 an der Zahl, sie haben alle gut gearbeitet und konnten ihre Zertifikate mit nachhause nehmen und die Teilnehmer erhielten auch ein paar Erste-Hilfe-Geschenke. Es gab eine nette Fragen-Antworten-Session am Ende des Kurses. Das schuleigene Erste-Hilfe-Material (Anm.: von GAMBIAid gespendet) wurde auch erklärt, um ihnen das nötige Know-How über den Umgang damit zu vermitteln. Die vorhandene Ausstattung bestand hauptsächlich aus Bandagen, Wunddesinfektion, Tupfer (Kompressen), Wundverbänden und Thermometern. Wir sind alles durchgegangen.

 

Sonntag, 24. Mai, war der zweite Tag des Trainings, 13 Leute haben an dem Kurs teilgenommen. Mr. Kanyi war auch anwesend und sein Konrektor war bei der Teilveranstaltung auch dabei. Außerdem waren auch vier Schüler beim Kurs vor Ort. Dies war auch ein sehr netter und interessanter Kurs, mit Fragen und Antworten am Ende, speziell über Epilepsie, welche anscheinend häufig vor allem unter den Schülerinnen auftritt, Schlangenbisse wurden diskutiert und wie sie behandelt werden, Nasenbluten etc. Wir sind durch die vorhandene Erste-Hilfe-Ausstattung gegangen, welche von allen gut verstanden wurde. Alle Teilnehmer erhielten ihre Zertifikate und Erste-Hilfe-Geschenke zum Mit-Nachhause-Nehmen. Sie waren sehr stolz darüber, dieses Training erhalten zu haben und versprachen das Bestmögliche aus ihren Fähigkeiten zu machen und sie möchten Ihr Wissen nicht nur für die Schule, sondern auch auf Gemeinschaftsebene zu teilen.

 

Bevor ich am gleichen Nachmittag wieder zurück zur Küste jagte, hielt der Direktor eine wundervolle Dankesrede für das gesamte Team von First Aid 4 Gambia und ihre Unterstützer und auch für ihren Sponsor (GAMBIAid), der die Reise ermöglicht hat.

 

Ich fuhr am gleichen Nachmittag zurück zur Küste, wo ich gegen 9 Uhr abends ankam, obwohl es sehr hektisch war, lief alles sehr erfolgreich ab.“

 

Um alle Fotos anzusehen, bitte HIER klicken!

First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course
First Aid Course

https://www.facebook.com/pages/First-Aid-4-Gambia/163166470412979

http://www.firstaid4gambia.org/

 

zurück

Write a comment

Comments: 0